Unglaublich! Steinmeier macht Werbung für Linksextreme!

Frank Walter Steinmeier, der Bundespräsident Deutschlands macht Werbung für eine Punkrockgruppe, die in ihren Songs aus ihrer Verachtung für Recht und Ordnung und ihre Ablehnung des staatlichen Gewaltmonopols kein Geheimnis macht. Sie werden im Verfassungsschutzbericht wegen linksextremistischer Bestrebungen und Gewaltbereitschaft aufgeführt. Gerade diese Gruppe “ Feine Sahne Fischfilet“ soll bei einem Konzert „gegen Hass und Hetze“ mit anderen Gruppen in Chemnitz auftreten.

Wie kann man gegen Hass und Hetze glaubwürdig Stellung beziehen mit einer Band, die ihrerseits Hass und Hetze verbreitet hat, nicht gegen Migranten, aber gegen Polizisten und den Staat? Im Song „Staatsgewalt“ heißt es z.B.: „Wir stellen unseren eigenen Trupp zusammen und schicken den Mob dann auf euch rauf. Die Bullenhelme – sie sollen fliegen. Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein und danach schicken wir euch nach Bayern, denn die Ostsee soll frei von Bullen sein.“ Schon vor zwei Jahren hatte sich der damalige Bundesjustizminister mit einem Facebook-Posting zu der Band viel Ärger eingehandelt. „Tolles Zeichen gegen Fremdenhass und Rassismus. Danke #Anklam. Danke #Feine Sahne Fischfilet…“, schrieb Maas damals. Es wurde dann schnell nachgeschoben, das habe das Social-Media-Team von Maas ohne dessen Wissen verbreitet. Viele Politiker sind eben auf dem linken Auge blind!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.