Hamburger Anti-Merkel-Demo besorgter „Bürger der Mitte“ war wieder ein voller Erfolg. Teilnehmerzahl zeigt beständig!

Wir sind wieder zu Hause angekommen von der 5. Anti-Merkel-Demo in Hamburg. Sie fand diesmal auf dem Dag-Hammarskjöld-Platz am Dammtor Bahnhof statt. Es waren ca. 350 bis 400 Demonstranten gekommen, die wieder von mehreren Hundertschaften der Polizei gegen die radikalen Hamburger Linksfaschisten geschützt werden mussten. Von mal zu mal wächst die Zahl der unzufriedenen Bürger der Mitte in Hamburg, die gegen die desaströse Politik von Angela Merkel demonstrierten. Die Linksfaschisten wurden weit weg von unserer Demonstration gehalten, sodass man sie kaum hören konnte. Es war wieder eine sehr gute, und informative Veranstaltung mit sehr vielen bekannten und etlichen neuen Gesichtern. Um 20 Uhr endete die Demonstration und die Polizeieinsatzkräfte geleiteten uns auf den Bahnsteig des Dammtor Bahnhofs. Unser Abtransport verzögerte sich etwas, weil die Polizei Teile des Bahnhofs erst noch von einigen Linksfaschisten freiräumen musste.

Auch Focus online hat erkannt, dass die Demo keine rechtsradikale Veranstaltung ist, sondern schreibt von „Besorgten Bürgern, die sich Luft machen wollen über Bundeskanzlerin Angela Merkel“. Und weiter: „Es handelt sich eher um Unzufriedene der Kategorie ‚besorgte Bürger'“.

Die nächsten Demos jeden Montag Abend sind bereits für die nächsten 8 Wochen angemeldet. „Wir kommen wieder“, riefen die Teilnehmer, als die Demonstration gegen 20 Uhr vom Veranstalter beendet wurde.

Diesmal wurden wir wieder in einem Sonderzug kostenfrei zur S-Bahnstation Rothenburgsort verbracht. Von dort ging es dann zurück zum Berliner Tor. Dort gab es noch einen kleinen Zwischenfall. Drei Linksradikale rannten uns entgegen die Treppen hinab mit dem Ziel möglichst viele von uns mit in die Tiefe zu reißen. Das misslang glücklicherweise. Einem der Dreien konnte ein Bein gestellt werden, sodass er kopfüber die Treppen hinabstürzte. Tja, wer sich in Gefahr begibt ….

Hier einige Impressionen der heutigen Demonstration der Bürger der Mitte aus Hamburg:

Es waren wieder etliche Hundertschaften der Polizei vor Ort, u.a. auch zwei Wasserwerfer.Wasserwerfer standen bereit

 

Ein Blick in die Gruppe der DemonstrantenViele normale Bürger waren auf der Demo
Im Hintergrund das Radisson, das gerade saniert wird.Im Hintergrund das in Sanierung befindliche Radisson
Einsatzkräfte der Polizei hatten den Dammtorbahnhof weitgehend abgeriegelt.Der Bahnhof Dammtor zum Dag-Hammasköld- Platz war abgesperrt

 

 

Hat das Angela Merkel wirklich gesagt? Nein, das kann nicht sein! Oder doch?Hat das Angela Merkel wirklich gesagt-Ja, schauen Sie folgendes Video

Aber schauen Sie selbst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.