Wer ist dieser Peter Gottschalk, der sich anmaßt, Mitglieder einer demokratisch legitimierten Partei, die bei der Bundestagswahl 2017 fast 6 Millionen Menschen in unserem Land gewählt haben, aus dem HSV werfen zu wollen? Wie will er feststellen, wer AfD Mitglied ist? Vielleicht durch Spitzel, die sich anonym an den HSV wenden können? Man sollte dann doch gleich auch die Wähler der AfD durchforsten, ob darunter nicht auch zahlreiche HSV Mitglieder sind, denn er möchte ja auch Sympathisanten ausschließen. Alle AfD Mitglieder und Wähler sollten den HSV boykottieren, wenn Herr Gottschalk mit seinem Antrag Erfolg haben sollte. Geht nicht mehr zu den Spielen des HSV!

Es ist schon ungeheuerlich, Mitgliedern einer Partei den Zutritt zum HSV verwehren zu wollen, die sich endlich wieder um die Belange der deutschen Bevölkerung kümmert. Wenn schon, sollte man den Mitgliedern der CDU den Zutritt verwehren, da deren Vorsitzende fortlaufend gegen deutsches Recht verstößt, Grenzen nicht schützen lässt, marode Staaten, wie Griechenland mit deutschem Steuergeld alimentiert, Migranten gesetzeswidrig ins Land einlädt usw. usw.

Außerdem verstößt sein Antrag ohnehin gegen Art. 3 Abs. 3 GG, wonach niemand wegen seiner politischen Anschauung benachteiligt werden darf.

Er ist ein toller Demokrat, dieser Herr Gottschalk. Ihn sollte der HSV ausschließen, denn er hat mit seiner Forderung gezeigt, dass für ihn Meinungsfreiheit kein schützenswertes Gut ist. Der HSV sollte sich lieber um die möglichen Linksfaschisten im Verein kümmern, die feige durch Vermummung am G-20 Gipfel gezeigt haben, wer wirklich eine Gefahr für den Staat ist. Sie zogen brandschatzend durch Hamburg. AfD Mitglieder und Wähler gehören jedenfalls nicht zu diesem linksradikalen Pack.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.