Annalena Baerbock, kompetenzfrei, wohin steuert sie Deutschland, wenn sie Kanzlerin wird? Eine Analyse des Wahlprogramms der GRÜNEN.

Analena Baerbock hat es geschafft, sich im Hinterzimmer als Kanzlerkandidatin der GRÜNEN zu installieren. War es schwer? Nein, es war doch vorhersehbar, denn sie ist eine Frau. Wenn man sich als Frau nicht allzu doof anstellt ist, ist das bei den Grünen doch ein Selbstläufer. Die völlig kompetenzfreie Claudia Roth, bei der das aber nun durch ihr Handeln und Reden schon fast peinlich war, hat man auf den wichtigen Posten einer Bundestagsvizepräsidentin abgeschoben. Dort kann sie kein Unheil anrichten, darf aber gelegentlich AfD Abgeordnete ungerechtfertigt zurechtweisen. Annalena qualifiziert für den Kanzlerjob, dass sie mal als Schreibkraft im Vorzimmer der EU gearbeitet hat. Wir wissen ja, die EU arbeitet schnell und effizient in allen Lebenslagen. Und schließlich das wichtigste Argument, das für sie spricht, ist, dass sie keinerlei Erfahrungen in der Regierungsarbeit hat. Sagen Sie selbst: Wenn sich der Flugkapitän zu Beginn des Fluges vorstellt und sagt, dass er noch keine praktische Erfahrung mit der Steuerung eines Airbus 380 habe, dann klatschen Sie doch auch jubelnd Beifall. Endlich mal einer, der sich was traut. Denn er fügt auch gleich noch hinzu, um die letzten Zweifler zu besänftigen, dass er lernfähig sei, schnell lerne und sich auf seine neue Aufgabe als Flugkapitän des Airbus 380 riesig freue. Praktische Erfahrung konnte er beim Steuern einer Pilatus PC 12 NG sammeln. Aber zurück zu Baerbocks Person und Ihrem Nichtkönnen, das sie geschickt mit ihrer großen Klappe zu überspielen versucht. In unserer Redaktion werden in den nächsten Monaten bis zur Wahl sicher noch zahlreiche Artikel über ihre wirklich phänomenalen Fähigkeiten entstehen. Nur noch eins am Rande. Wie bestimmte Medien und Medienvertreter ihr huldigen, konnte man kürzlich schon bei PRO 7 beobachten, einem Trash Sender, der besonders junge Leute bedient. Die Moderatoren stellten ihr so interessante Fragen wie: „Geht Ihnen jetzt der Arsch auf Grundeis?“ und ihr am Ende sogar Applaus spendeten. Blöder geht’s nicht. Viele Moderatoren und Medienvertreter werden, wie schon 2015 freudetrunken, man könnte auch sagen gehirnamputiert, einer Annalena Baerbock erfurchtsvoll huldigen. Nun aber zu einem Beitrag, der uns Wählern einmal die wirklichen Ziele der Grünen offenlegt, wenn es denn zur Machtergreifung der GRÜNEN im Herbst kommt.

Eine umfassende Analyse des Wahlprogramms der GRÜNEN von Dr. Gottfried Curio



Kategorien:Nationale Einblicke

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: