Eva-Maria Stange beschimpft die Mitbürger im Osten! Die Antwort durch die Wähler: Großartige Erfolge der AfD in Sachsen und in Brandenburg!

EVA-Maria Stange

Die AfD hat bei den Landtagswahlen in Sachsen und in Brandenburg großartige Ergebnisse erzielt. Ein Viertel der Wähler hat der einzigen wertkonservativen bürgerlichen Partei Deutschlands ihre Stimme gegeben, weil die Altparteien seit drei Jahrzehnten die Wünsche, Vorstellungen, Ängste und Hoffnungen der Bürgerinnen und Bürger missachtet haben. Mehr als 50% der Bürger in Sachsen und Brandenburg fühlen sich als Bürger 2. Klasse nach einer Erhebung des ZDF für die Landtagswahlen. Hier sieht man welch Potenzial noch für die AfD in diesen Ländern vorstellbar ist. Erst jetzt erkennen einige wenige Politiker der Altparteien, dass sehr sehr viel völlig falsch gelaufen ist. Verödung ländlicher Regionen, keine Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, schlechte Gesundheitsversorgung, Schulschließungen, keine wohnortnahen Einkaufsmöglichkeiten, das geringe Sicherheitsgefühl der Bürger und und und…. 30 Jahre hatte man Zeit und den Bürgern blühende Landschaften versprochen. Wo sind sie geblieben? Warum sind sie nicht gekommen?

Wenn man dann auch noch eine Bürgerbeschimpfung vornimmt, wie die sächsische Kunstministerin Eva-Maria Stange, die in den östlichen Bundesländern Mängel beim Demokratieverständnis bei den Bürgern sieht, sollte sich niemand wundern, dass sich die Wähler von den Altparteien massenhaft abwenden. Eine unglaubliche Diffamierung unserer Mitbürger im Osten unseres Vaterlandes. Gerade die Bürger im Osten haben verstanden, wie Demokratie geht. Sie wählen nicht immer dieselbe Partei sondern schauen sehr genau darauf , welche Partei sich wirklich um die Sorgen und Nöte der Bürger kümmert. Hier arbeiten in vielen Kommunalparlamenten die AfD Abgeordneten inzwischen sehr konstruktiv mit, um Lösungen für die Alltagsprobleme der Bürger zu finden. Bei meinen Gesprächen mit Bürgern im Osten unseres Vaterlandes wurde deutlich, dass die AfD Politiker auf kommunaler Ebene Kümmerer sind, wie es früher die Politiker der Linken waren. Wenn man die Äußerungen der Altpolitiker hört, wie sie die AfD und damit mehr als ein Viertel der Wähler ausschließen, als rechtsradikal bezeichnen und keine Gespräche führen wollen, bedeutet dass eine Verfestigung der Wähler bei ihren Wahlentscheidungen. Ja glauben denn die Politiker im Ernst durch Wählerbeschimpfungen und Lügen über die Partei irgend einen Wähler zurückgewinnen zu können? Nein, dadurch wird sich die Meinung der Bürger nur verfestigen, denn sie erleben tagtäglich, wie sich AfD Politiker um ihre Probleme vor Ort wirklich kümmern und im Fernsehen sehen sie die hohlen Versprechungen der Politiker in Berlin, die nach kurzer Zeit wieder vergessen sind. Der Glaube daran, dass sich etwas verändern wird, ist vielen Bürgern im Osten Deutschlands abhanden gekommen. Denn wer einmal, zweimal dreimal …. lügt dem glaubt man niemals mehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.