Die grünen Rattenfänger von Berlin: Annalena Baerbock und Robert Habeck! Grüne gleich AfD?

ALBB

Ihrem süffisanten, und bei mir Ekel hervorrufende, Lächeln bei Anne Will am Sonntag, 24.5.2019 konnte man es ansehen, wie sehr sich Annalena Baerbock darüber freute, dass sie und Ihre grünen Parteigenossen die Wähler verschaukelt hatten. Einfache Lösungen anbieten und schon fallen Millionen von Wählern auf Ihre Versprechen herein. Ist das nicht die Masche der AfD? Sie wird immer wieder feindseelig angegriffen, wenn sie vermeintlich einfache Lösungen für die Migrationsfrage anbietet! Warum nicht auch die Grünen? Weil sie eine entsprechende Lobby und sehr viele Sympathisanten unter den Journalisten haben. Die Grünen sind jetzt auf den Zug aufgesprungen und bieten den Wählern den Ausstieg aus der Kohle und Atomkraft zum Nulltarif an.

„Früher kratzte Grün wie ein Alpaca Pulli, heute ist Grün flauschig wie ein Kaschmir Pulli “ (Christoph Schwennicke), denn die dramatischen Zumutungen und den enormen Verzicht auf alles Liebgewonnene wird den Wählern bewusst verschwiegen. Damit werden Sie belogen und betrogen. Ich frage mich, warum lassen sich gerade gebildete Menschen hier in Hamburg aus den Elbvororten so dreist hinters Licht führen? Die Grünen machen quasi einen politischen Emmissionshandel auf, indem sie den Wahlzettel zu einem Zertifikat machen, wie früher beim Ablasshandel, Grün wählen und man kann dann mit seiner Dreckschleuder dem SUV oder einem Oldtimer und einem guten Gewissen davon brausen. Das fühlt sich gut an, man hat als Wähler alles richtig gemacht. Eine sehr schöne Sache, aber sie funktioniert so nicht. Man kann doch der AfD nicht vorwerfen, sie biete keine Lösungen an und im gleichen Atemzug belügen und betrügen die Grünen die Menschen. Sie gaukeln Ihnen vor, man habe einfache Lösungen, man könne in einem rasanten Tempo gleichzeitig aus Atomkraft und Kohle aussteigen und das ohne dramatischen Verzicht. Interessanterweise schweigt Robert dazu, den Menschen all das aufzuzählen, worauf sie verzichten müssten. Bei den nächsten Bundestagswahlen werden wir die Grünen darauf festnageln, denn dann müssen sie genau sagen, worauf die Bürger alles verzichten müssen. Noch nie hat eine Partei eine Bundestagswahl gewonnen, die den Bürgern Verzicht gepredigt hat.

Die Schweden wissen inzwischen, dass ihre Greta Pipi Langstrumpf („Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt“) nichts, aber auch gar nichts zu bieten hat außer ihren Zöpfen und ihrem immer gleichen Credo: Sofort raus aus der Kohle. Sie haben die Grünen bei der Europawahl so was von abgestraft. Richtig so! In Deutschland jedoch taumeln tausende von Schülern und sogar einige Erwachsene aus den reicheren Vierteln hier in Hamburg durch die Straßen.  80% der Schüler sind Gymnasiasten, warum wohl?

IMG-20190529-WA0000
Vielleicht sollten die Oberstufenschüler vorher mal in ihr iphone schauen, wie man Eisbär schreibt.

Wenn man darüber hinaus noch bedenkt, dass nur 2,3% des CO² Ausstoßes aus Deutschland kommen und in der Welt gegenwärtig über 2.000 Kohlekraftwerke im Bau sind, deren Bau wohl kaum gestoppt werden wird, weil so ein paar grüne Traumtänzer aus Deutschland das fordern. Selbst wenn Deutschland seine Industrie ruinieren würde, in dem man den CO² Ausstoß halbierte, auf ca. 1,2%, steigt in den nächsten Jahrzehnten der weltweite CO² Ausstoß jährlich erheblich an.

Nach 12 Jahren Wirtschaftsaufschwung bricht gegenwärtig die Konjunktur ein, dann dürften auch die Kurven der Grünen wieder einknicken und bei der Bundestagswahl im Frühjahr 2020 allemal. Oder wer glaubt noch daran, dass Merkel bis zum Ende der Legislaturperiode regiert? Wohl niemand, wenn die Wahlen in den ostdeutschen Ländern krachend verloren gehen, nicht nur für die SPD (wohin wollen sie eigentlich noch?) sondern auch für die CDU. Aber vielleicht erleben wir dann eine Regierung in den ostdeutschen Ländern aus CDU, SPD, Grünen, Linken und FDP, also alle gegen die AfD. Eine unglaubliche Geschichte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.